Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um kurz nach neun Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Brand nach Menning alarmiert. Eine Halle stand im Vollbrand. Durch das schnelle und professionelle  Eingreifen der Feuerwehren aus Vohburg, Menning und dem benachbarten Landkreis Eichstätt konnte ein Übergreifen auf die unmittelbar angrenzenden Gebäude verhindert werden. Auf Wunsch der Einsatzleitung blieb der Ansprechpartner des THW Pfaffenhofen beratend bis 11.15 Uhr vor Ort. Man entschied sich aus Sicherheitsgründen gegen ein Abstützen des Gebäudes, ein Dieseltank wurde durch die Feuerwehr aus dem Gebäude geborgen. Das BRK war mit dem Rettungsdienst vor Ort und die SEG Betreuung Geisenfeld sorgte für warme Getränke und Aufwärmmöglichkeiten bei eisigen Temperaturen. Die Einsatzkoordination übernahm die UG-ÖEL des Landkreises Pfaffenhofen.

Am Nachmittag wurde dann von der Kriminalpolizei der THW-Baufachberater aus Neuburg noch mal nach Menning angefordert. Es musste geklärt werden, ob die Halle für Ermittlungsarbeiten betreten werden konnte.

Link zu weiterem Fotos vom Donaukurier...

Eingesetzte Kräfte: 2
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 09:05 - 11:50