Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu einem gemeldeten Garagenbrand wurde die Feuerwehr aus Manching kurz vor 20.00 Uhr alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war klar, dass etwa 250 qm einer Autowerkstatt im Vollbrand standen. Die Alarmstufe wurde auf "Brand ausgedehntes Gebäude" erhöht. Dadurch wurden neben den Ortsteilfeuerwehren von Manching auch die Flughafenfeuerwehr, die Führungskräfte des Landkreises, der Rettungsdienst sowie das THW Pfaffenhofen alarmiert. Als die THW Fachberater gut 20 Minuten nach Alarm am Einsatz eintrafen, war das Feuer bereits unter Kontrolle. Eine Sicherung der Werkstatt oder angrenzender Gebäude war nicht mehr notwendig. Auch waren keine sonstigen Einsatzoptionen des THW wie schweres Räumgerät oder ein Ausleuchten der Einsatzstelle mehr nötig.

Weitere Informationen und viele Fotos auf der Seite der Kameraden aus Manching: www.feuerwehr-manching.de


Einsatz Nr.: 25 / 2014
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5


Einsatzdauer: 20.04 - 21:40
Alarmstichwort: B 4
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)