Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In den vergangenen Tagen leisteten die Helferinnen und Helfer des THW Pfaffenhofen Flüchtlingshilfe an der Trabrennbahn in Pfaffenhofen. Der Grund: In vielen Teilen Deutschlands, so auch in Pfaffenhofen mussten die Kapazitäten für Notunterkünfte kurzfristig ausgeweitet werden. Die Ehrenamtlichen unterstützten das Landratsamt Pfaffenhofen bei der Errichtung von Notzelten sowie bei der Beleuchtung an der Notunterkunft. Als fester Bestandteil der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen in Pfaffenhofen leistete somit auch der Ortsverband einen wichtigen Beitrag gemeinsam die notleidenden Familien zu unterstützen.
 
Seit 2014 unterstützt das Technisches Hilfswerk (THW) regelmäßig den Aufbau von Infrastruktur in Flüchtlingsunterkünften in Deutschland. In seinen Leitsätzen und mit der Charta der Vielfalt bekennt sich das THW zu einer vielfältigen Gesellschaft ohne Diskriminierung.
 
 

 


Einsatz Nr.: 24 / 2015
Eingesetzte Kräfte: 10
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
GKW I mit Lichtmast
LKW Ladebordwand

Einsatzdauer: 19:00 - 22:00
Alarmstichwort: -
Alarm via: OV STAB