Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wieder wurde ein Waldbrand gemeldet. Dieses Mal in der Nähe von Gesienfeld und die Rauchsäule war viele Kilometer weit zu sehen. Aber auch bei diesem Einsatz war der Brand zum Glück nicht im Wald, sondern auf einem Getreidefeld davor. Die Feuerwehr Geisenfeld konnte den Brand rasch löschen. Die Feuerwehren aus Langenbruck, Rohrbach und Fahlenbach sowie der THW-Fachberater rückten wieder ein.

Wie kann das THW bei Waldbränden unterstützen? Vor allem durch die Pumpen und das umfangreiche Schlauchmaterial der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen kann Löschwasser über lange Strecken transportiert werden und in offenen Faltbehältern - die ebenfalls im Ortsverband sind - zur Verfügung gestellt werden. Das wurde in den vergangenen Jahren auch schon mehrfach zusammen mit Feuerwehren geübt. Insgesamt hat der Ortsverband etwa 2,5 km Schlauchmaterial. Die Tanks haben ein Volumen von bis zu 10 Kubikmeter. Auch eine Kombination von Tanks und der Zulieferung mit Güllefässern durch Landwirte wurde schon erbrobt.



Einsatz Nr.: 26 / 2015
Eingesetzte Kräfte: 2
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 16:05 - 16:50
Alarmstichwort: Brand Wald
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)