Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An einer Nachtbaustelle fuhr ein beladener LKW kurz nach Mitternacht  zwischen den Anschlussstellen Pfaffenhofen und Allershausen in einen Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei. Die Feuerwehren Schweitenkirchen, Allershausen und Pfaffenhofen, die UG-ÖEL, die Kreisbrandinspektion, das THW Pfaffenhofen sowie ein Großaufgebot des Rettungsdienstes wurden an die Einsatzstelle alarmiert. Der Fahrer wurde von den Feuerwehren aus dem Führerhaus befreit, sonstige Personen kamen zum Glück nicht zu schaden. Nach Absprache mit der Einsatzleitung und der Kreisbrandinspektion konnte der THW Fachberater gegen 1.30 Uhr wieder abrücken. Da sich auf der Anfahrt herausstellte, dass die Einsatzstelle im Landkreis Freising liegt, wurde von der Leitstelle Erding noch der Technische Zug des THW Freising nachalarmiert und war ebenfalls am Einsatzort.

Links:

http://www.donaukurier.de/lokales/kurzmeldungen/pfaffenhofen/Pfaffenhofen-Ungebremst-Sattelzug-rast-in-Nachtbaustelle-auf-der-A9;art74363,3107142

http://pfaffenhofen-today.de/lesen--a9-07082015a%5B19068%5D.html

https://www.facebook.com/nsnmuenchen/videos/691001154363507/


Einsatz Nr.: 27 / 2015
Eingesetzte Kräfte: 2
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 00:14 - 01:40
Alarmstichwort: VU 2
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)