Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Großaufgbeot an Rettungskräften wurde zu einem LKW Unfall am Dreieck Holledau alarmiert, da zunächst die genaue Örtlichkeit nicht bekannt war.
Ein PKW fuhr kurz vor dem Dreieck Holledau in Fahrtrichtung München unter einen LKW. Der Fahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Feuerwehr Langenbruck übernahm den Einsatz, alle weitreren Kräfte wurden abbestellt.

Weitere Infos: http://www.feuerwehr-langenbruck.de/index.php/einsaetze/einsatzuebersicht?view=show&id=454&selectedYear=2015&year=2015&Monat=&department=&gmaplink=0


Einsatz Nr.: 51 / 2015
Eingesetzte Kräfte: 2
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 14:11 - 14:35
Alarmstichwort: VU2
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)