Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es gab viel zu tun für die THV Mannschaft zu Beginn der Osterferien in 7 Bundesländern am 19.03.2016.
"THV" bedeutet Technische Hilfe auf Verkehrswegen, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr befindet sich ein THW-Fahrzeug an diesen Tagen auf der Autobahn und unterstützt die Verkehrspolizei Ingolstadt bei diversen Einsätzen. Zumeist handelt es sich um Absicherungen von Einsatzstellen bzw. Stauabsicherungen. Aber auch zahlreiche andere Einsatzoptionen sind denkbar.

Oft ist das THW-Fahrzeug als erstes am Unfallort und kann so zeitnah weitere Kräfte (Feuerwehr, Rettungsdienst) alarmieren.

4 größere Einsätze musste das THW Pfaffenhofen am 19.03. auf der BAB 9 abarbeiten:

 

Einsatz Nr.: 11 / 2016
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
MTW1 mit LED Warntafel

Einsatzdauer: 09:05 - 09:38
Alarmstichwort: VU linke Spur blockiert
Alarm via: Funk

Beim ersten Einsatz gab es einen Auffahrunfall auf der linken Spur in Fahrtrichtung München Höhe Rastanlage Holledau. Die noch fahrbereiten Fahrzeuge wurden auf den Pannenstreifen verbracht, hierfür wurde kurzzeitig die Autobahn gesperrt. Anschließend wurde die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei gesichert.

 

Einsatz Nr.: 12 / 2016
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
MTW1 mit LED Warntafel

Einsatzdauer: 09:39 - 10:30
Alarmstichwort: VU 4 PKW linke Spur blockiert
Alarm via: eigene Feststellung

Noch während der Einsatz 11/2016 lief kam es direkt an der Einsatzstelle auf der Gegenfahrbahn in Richtung Nürnberg zu einem größeren Verkehrsunfall mit 4 PKW.
Die THV Mannschaft machte sich umgehend auf den Weg zur Erkundung und Absicherung der Einsatzstelle.
2 PKW blockierten die linke Spur, zwei weitere PKW die Ausfahrt zum Rasthof Holledau.

Anschließend wurde zusammen mit der FFW Geisenhausen und der FFW Wolnzach die Fahrbahn gereinigt.

 

Einsatz Nr.: 13 / 2016
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
MTW1 mit LED Warntafel

Einsatzdauer: 12:00 - 13:00
Alarmstichwort: VU 6 PKW
Alarm via: Funk

Gegen Mittag kam es auf der BAB 9 in Fahrtrichtung München kurz nach der AS Lenting zu einem weiteren Verkehrsunfall mit 6 beteiligten PKWs am Stauende.

Zusammen mit der FFW Lenting wurde die Einsatzstelle abgesichert.

 

Einsatz Nr.: 14 / 2016
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
MTW1 mit LED Warntafel

Einsatzdauer: 14:10 - 15:30
Alarmstichwort: VU 2 PKW
Alarm via: Funk

Am Nachmittag kam es kurz nach der AS Manching auf der BAB 9 zu einem weiteren Verkehrsunfall in Fahrrichtung Nürnberg.
Die THW Mannschaft aus Pfaffenhofen sicherte die Einsatzstelle ab, betreute zwei leicht Verletzte Personen und stellte den Brandschutz sicher.

Zusammen mit der FFW Manching wurde anschließend die Fahrbahn gereinigt. Ebenfalls an der Einsatzstelle waren die Berufsfeuerwehr Ingolstadt, die VPI Ingolstadt sowie das BRK mit 5 Fahrzeugen.

Weitere Informationen:

http://www.feuerwehr-manching.de/einsatzberichte?view=show&id=376&Monat=0&department=0&data=0&all=