Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitten in der Nacht - um 01:28 Uhr - leuteten die Alarmmelder unserer THW-Fachberater. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug und auslaufendem Diesel. Bei dem Unfall wurde ein Fahrer der beiden beteiligten LKW eingeklemmt und musste von den Feuerwehren mit schwerem Rettungsgerät befreit werden. Der Tank des Fahrzeuges wurde ebenfalls durch die Kameraden provisorisch abgedichtet. Auf Wunsch der Feuerwehr-Einsatzleitung blieben die Fachberater noch so lang vor Ort, bis der Gefahrgut-LKW von der Autobahn geschleppt war. Da ebenfalls der Verdacht bestand, dass auch Öl in den Kanal geriet, wurde diese EInsatzoption für das THW geprüft. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht, so dass sich keine weiteren Aufgaben für das THW ergaben.



Einsatz Nr.: 06 / 2018
Eingesetzte Kräfte: 3
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5

Einsatzdauer: 01:28 - 03:50
Alarmstichwort: VU Chemische Gefahrstoffe
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)