Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gegen halb zwei Uhr nachts alarmierten die Kameraden der Feuerwehr Rohrbach das THW Pfaffenhofen. An einem Wehr haben sich mehrer Äste und ein Baum verfangen. Da die Ilm aufgrund der Schneeschmelze viel Wasser führte, könnte der Pegel durch das Treibgut weiter ansteigen. Der Fachberater fuhr zur Einsatzstelle und beriet mit dem Kommandanten die Optionen an der schwer zugänglichen Stelle. Daraufhin wurde der Kran des Ortsverbandes mit einer Ausladung von 18 Metern und Holzgreifer zur Einsatzstelle beordert. Parallel wurde versucht, mit privaten landwirtschaftlichen Fahrzeugen das Holz zu bergen. Schließlich gelang es mit einem Lader den Baum aus dem Wasser zu ziehen. Die THW Kräfte konnten ebenso wie die Feuerwehr nach gut einer Stunde wieder abrücken. Gerade noch rechtzeitig - zwei Stunden später musste der Kran zur Unterstützung nach Bayrischzell ausrücken (Einsatz 04/2019).



Einsatz Nr.: 03 / 2019
Eingesetzte Kräfte: 4
Eingesetzte Ausstattung:
Kipper mit Ladekran
PKW Fachberater
Einsatzdauer: 01:23 - 03:10
Alarmstichwort: THL 1
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater)