Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Montag den 20.08.2012 wurden wir von den Kameraden des OV Ingolstadts zur Unterstützung bei Pumparbeiten in einem Kraftwerk bei Ingolstadt angefordert.
Bereits seit Sonntag musste der OV Ingolstadt mit der Hanibal Pumpe in dem Kraftwerk Pumparbeiten übernehmen, da die entsprechenden Abwasserpumpen ausgefallen waren.
Aufgrund der hohen Temperaturen konnte die Hanibal Pumpe aber nicht dauerhaft unter Volllast betrieben werden. So entschieden sich die Kammeraden vom OV Ingolstadt die DIA Hochleistungspumpe der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des THW Pfaffenhofens als Backup anzufordern um die geforderte Pumpkapazität mit geringerer Drehzahl und somit mit weniger Last erreichen zu können.
Mittlerweile ist der Einsatz beendet, da von der für die Reparatur beauftragen Firma übergangsweise 3 Elektrotauchpumpen eingebaut wurden.

 


Eingesetzte Kräfte: 10
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
GKW I mit Lichtmast
LKW Ladebordwand
Havariepumpe DIA
WP Anhänger

Einsatzdauer: 13:30 - 17:30