Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 10.03.2012 fand im Ortsverband Roth eine Infoveranstaltung zum Thema Digitalfunk statt. Hierzu waren Vertreter der Ortsverbände und Geschäftsstellen aus ganz Bayern eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung war es auch möglich, die neuen digitalen Geräten zu testen.

Tilman Gold vom THW Landesverband informierte über den aktuellen Planungs- und Ausbaustand des Netzes in Bayern. Neben der THW-internen Organisation des Digitalfunks lag der Schwerpunkt des Workshops auf der Zusammenarbeit mit den anderen Hilfsorganisationen (Feuerwehr, Polizei, BRK) vor Ort. Hierzu werden sich die Vertreter des THW in Bayern in den kommenden Monaten in den einzelnen Projektgruppen auf Ebene der Regierungsbezirke und Leitstellenbereiche verstärkt einbringen. Im Bereich der Region 10 beginnen die Projektgruppen in den nächsten Wochen mit ihrer Arbeit.

Ziel ist es, dass alle Organisationen nach der Umstellung auf den Digitalfunk weiterhin reibungslos zusammenarbeiten können. Dabei kann das Wissen und die bisherige Erfahrung des THW aus anderen Netzabschnitten sicher gut genutzt werden.

Das THW hat bereits alle digitalen Endgeräte beschafft. Die Fahrzeuge des Ortsverbandes Pfaffenhofen sind auch schon vorgerüstet. Auch die Gruppenzuordnung innerhalb des THW steht bundesweit bereits weitgehend fest.  Zu Jahresbeginn nahmen Vertreter des Ortsverbandes Pfaffenhofen zusammen mit Landratsamt und Feuerwehr auch an dem offiziellen kick-off für unseren Netzabschnitt in München teil.