Diese Webseite verwendet Cookies

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pfaffenhofen/Geisenfeld. Am 27.September ist es soweit: das Laufteam des THW Pfaffenhofen tritt bereits zum zweiten Mal beim 24-Stunden-Lauf in Geisenfeld an.


Als eines von ca. 40 Teams aus der Region stellen sich die ‚Blue Runners‘ der Herausforderung, den Rundkurs von 1,8 km in 24 Stunden möglichst oft zu absolvieren und so einen hohen Spendenbetrag zu erlaufen. Doch nur Mitlaufen ist den Helfern des Ortsverbandes nicht genug: so konnten durch große Eigeninitiative zusätzliche Sponsoren für den Lauf gefunden werden. Die Pfaffenhofener Unternehmen "Zweirad Kratzer", sowie das Autohaus "VW Stiglmayr" unterstützen nun zusätzlich die Läufermotivation und somit das karitative Anliegen des Wettkampfes. Alle gelaufenen Einnahmen kommen komplett dem Verein des 24-Stunden-Laufes e.V. zu Gute. So wurden im letzten Jahr für das "Hollerhaus"-Ingolstadt und der HSP-Forschung für seltene Krankheiten ein Gesamtbetrag von 5.000 € erlaufen. Das THW als Einsatzorganisation unterstützt den Lauf im Rahmen der technischen Hilfsleistung.


RAUS aus dem Alltag, Rein ins THW!